Das Licht der Welt erblickte ich im Juni 1974 in Leonberg, doch schon bald siedelten wir nach Duisburg um.
Schon in meiner Kindheit entdeckte ich meine Leidenschaft zum Kochen und verbrachte viel Zeit mit meiner Mutter und meiner Oma in der Küche.
So stand schnell fest, dass ich nach der Schule eine Ausbildung zum Koch beginnen werde.
Und nach meiner Ausbildung schien ich meine Erfüllung gefunden zu haben, Sous Chef in einem Restaurant mit gehobener Gastronomie. Ich probierte neue Rezepte aus und übte mich in ausgefallenen Desserts.
Doch dabei sollte es nicht bleiben, Ziel war die Selbständigkeit.
Endlich in eigener Regie kochen, Neues ausprobieren und kreativ sein.
Als ich den ersten umgebauten amerikanischen Foodtruck sah, wußte ich was ich wollte.
So einen cooler Truck und gutes Essen auf die Strasse bringen, das ist mein Ziel.